Herald - TriumphSite

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herald

 
 

HERALD Series

Herald 948  Saloon,S, Coupe',  Convertible, 1959-1962,  34,5 PS
1200 er  Serie: Saloon, Convertible, Coupe', Estate zwischen 1961-1970 ,  39 PS
12/50 Saloon 1962-1967,   48 PS
13/60 Serie,  Saloon, Convertible, Estate, CDK,  1966-1971,  61 PS

           
Mit dem Eintritt von Michelotti bei Standard-Triumph 1957, begann eine neue Ära. Die Standard Modelle der 50er Jahre waren mittlerweile in die Jahre gekommen, neue Modelle mußten her und so wurde auch  der Name Standard von allen neuen Modellen durch Triumph ersetzt. Bis dahin stand ja Standard  für Limousinen und Triumph für die sportliche Linie. Der Herald ersetzte die veralteten  Standard Pennant am unteren Preissegment die kleinen Herald Limousinen,  zwischen 900 und 1300 ccm , die in den verschiedensten Variationen  als Cabrio, Kombi und Saloons  von 1961 bis 1971 gebaut wurden, waren in England sehr populär und wiesen am Ende passable Fahrleistungen auf. Die auf Rahmen geschraubte Karosserie war fertigungstechnisch zwar veraltet, hatte aber einige Vorzüge welche die Konkurrenz nicht hatte. so konnte - ohne große Stückzahlen zu produzieren, verschiedenste Varianten vom Cabrio bis zum Kombi zusammengeschraubt werden. Deswegen und wegen der vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten, einfachen Wartung, Verfügbarkeit von Ersatzteilen und günstigen Erhaltung, war der Herald in den 60er Jahren neben dem ebenfalls neuen Mini, eine sehr bald  aus dem britischen Straßenbild nicht mehr wegzudenkende Ikone geworden. Anhand der nebenstehenden Fotos wird der Unterschied zur Vitesse deutlich, abgesehen von den Motoren. Der Rahmen ist aber der gleiche, wie man hier sehen kann. Abgesehen von der querliegenden Blattfeder sieht das Fahrwerk sehr sportlich aus, nicht wahr?. Leider haperte es bei der Querbeschleunigung.
Auf diesem Rahmen wurden sämtliche Modelle von Herald, Vitesse, Spitfire und GT6 gebaut - sogar die Firma BOND schraubte einfach ihre Kunststoffteile einfach dran.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü